Manege frei für Kostüme und Akrobatik

Alexandra Saabel Kostümdesign
Image credits © Alexandra Saabel

Die Zirkusartistin und Kostümdesignerin Alexandra Saabel verzaubert mit Strass- und Schmucksteinen der Görlach Besatzschmuck GmbH verzierten Kostümen die Zirkuswelt.

Kostüme nach Maß

In den bunten und glitzernden Artistenshows ist Können und Aussehen gleichermaßen gefragt. Bei den waghalsigen Vorführungen in der Manege muss nicht nur jeder Handgriff sitzen, auch die Kostüme der Akteure müssen strapazierfähig und flexibel zugleich sein.

Als Vollblut-Artistin ist Saabel selbst Teil des Zirkusgeschehens. Die Tochter einer deutsch-italienischen Artistenfamilie weiß, welchen Anforderungen die körperanliegenden Kostüme genügen müssen. Die erfahrene Akrobatin kreiert daher die maßgefertigten Trikots für sich und ihre Zirkuskollegen am liebsten selbst.

Die Wahldesignerin, die den Designer-Beruf ursprünglich nicht erlernt hat, beweist mit ihren Kreationen ein unglaubliches Geschick für dieses Handwerk. Mit Airbrush bildet sie besonders fließende Farbverläufe nach. Jede Menge Schmucksteine und Strass sorgen dafür, dass ihre Artistenkostüme später im Rampenlicht in allen möglichen Facetten schimmern und die Blicke der Zuschauer auf sich ziehen. So ist jedes Kostüm, gerne auch einmal im Partnerlook mit Schwester Kelly Saabel, maßgeschneidert und ein Unikat.

Wenn es dann am Abend wieder heißt: „Manage frei, Spots on“, kann jeder ihre Kostüme bewundern. Die gesamte Familie Saabel tritt regelmäßig mit ihren Akrobatikvorstellungen für namhafte Zirkusse wie Roncalli auf. Ein Besuch lohnt sich.

Ausgezeichnetes Design

Das New Yorker „Top Teny“ Magazin wählte die kreative Zirkuskünstlerin erst im vergangenen Jahr 2016 unter die 10 besten Kostümdesigner.

Weitere Impressionen von und mit Alexandra Saabel finden Sie auf ihrer persönlichen Profilseiten bei Facebook oder Instagram.

_
Bildrechte: © Alexandra Saabel, weitere Quellverweise Südwest Presse sowie TopTeny.com

Kommentar hinzufügen