Neuer UPS-Service für mehr Bestellkomfort

Sie würden gerne online bestellen, sind aber tagsüber nicht vor Ort, um Ihre Pakete selbst in Empfang nehmen zu können?

Diese Situation kennen viele nur zu gut. Zeit für einen neuen Lieferservice, der Ihnen ermöglicht, selbst festzulegen, wann und wo Sie ihr Paket bekommen wollen.

Wie das geht?

Bestellen Sie ab sofort in unserem Online-Shop wie gewohnt und wählen bei der Angabe Ihrer Rechnungs- oder Lieferadresse statt Ihrer regulären Postanschrift einfach einen von vielen UPS Access Points in Ihrer Nähe aus.

Der im Bestellprozess integrierte UPS-Service besteht aus nicht viel mehr als einer App und der dazugehörigen Internetseite, aber bietet Ihnen die Entscheidungsfreiheit, die Sie benötigen.

UPS nennt dies „My Choice“ und es ist Ihre Lieferortauswahl!

Sie werden über den Status Ihres Paketes benachrichtigt und können die Lieferadresse ändern oder einen späteren Liefertermin auswählen.

Die UPS Access Point Standorte bieten einen komfortablen Paket-Abholservice in der Nähe Ihres Wohnsitzes oder Ihrer Arbeit. Eine große Anzahl an Standorten bei Zeitungshändlern, in Lebensmittelgeschäften und Verbrauchermärkten etc. verfügen bereits über eine Anbindung an das Access Point Netzwerk.

Ihre Vorteile
  • Sichere und witterungsunabhängige Lagerung bei einem Access Point in Ihrer Nähe
  • Keine Anwesenheit bei Auslieferung erforderlich, keine autom. Rücksendung bei nicht erfolgreicher Zustellung
  • Dank extra langer Öffnungszeiten sind Pakete auch nach der Mittagspause oder dem Feierabend zur Abholung verfügbar
  • Automatische Lieferstatusbenachrichtigung
In welchen Ländern ist UPS Access Point verfügbar?

Verfügbar ist die neue Versandoption für unsere Webbesteller und Kunden in Belgien, Frankreich, Deutschland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Polen, Spanien sowie Großbritannien.

 
Besuchen Sie unseren Online-Shop und testen Sie den neuen Versandservice gleich aus!

 
_
Bildquellen:
fotolia.de, Datei: #84557969 | © Urheber: maxsim
fotolia.de, Datei: #16729334 | © Urheber: Christian Schwier

Kommentar hinzufügen